Top 5 Platz für Nitsche bei int. Regatta Ottensheim

04.JULI 2021

Nächste Regatta, nächster Einzug ins A-Finale. Larissa Nitsche bestätigt ihre aktuelle Form und holt bei der int. Regatta Ottensheim (03.-04.07.2021) die nächste Top-Platzierung.

Auf der Regattastrecke Linz-Ottensheim ging am ersten Juli-Wochenende die nächste Regatta über die Bühne. Üblicherweise wäre zu diesem Zeitpunkt eine Regatta in Wien, aber diese wurde abgesagt. Ottensheim sprang als Ersatz ein, da es für viele NachwuchsruderInnen noch um die Qualifikation für internationale Großereignisse ging.

Larissa hegt (noch) keine Pläne für internationale Entsendungen, musste sich aber im Einer genau jenen Konkurrentinnen stellen, die diese Ziele verfolgen. Dementsprechend waren die die stärksten U19 Ruderinnen Österreichs am Start. Am Samstag wurde ein Einzelzeitfahren (kein Vorlauf, sondern Einzelstart nacheinander) durchgeführt, bei dem sich die Sportlerinnen nur über die Zeit für das A-Finale qualifizieren konnten. Die 17-Jährige Haidershofnerin schaffte es locker unter die schnellsten Sechs und war somit am Sonntag fürs A-Finale startberechtigt.

Neben dem RV Steyr, waren im große Finale auch drei Boote aus Wien und je einem aus Ottensheim und Villach vertreten. Larissa legte einen phänomenalen Start hin und kämpfte, etwas überraschend, sogar bis zur Streckenhälfte vorne mit! Die 1.000 Meter Marke überquerte sie als Dritte. Doch ihrem hohen Anfangstempo musste Larissa schließlich Tribut zollen. Am Ende reichte es dennoch für den guten 5. Platz und das als Leichtgewicht bei den „schweren“ Juniorinnen.

Herzliche Gratulation!